WorkHeld Up Close #4: WorkHeld Support

Eine neue Version von WorkHeld steht seit vergangener Woche zum Download bereit und mit ihr eine Auswahl an neuen Funktionen. Bei Tablet Solutions priorisieren wir das Feedback unserer Kunden und Partner. Neue Ideen und Verbesserungen arbeiten wir dann unter Berücksichtigung digitaler Innovationen und Entwicklungen der internationalen Industrie in unsere Lösung ein. In der vierteiligen WorkHeld Up Close Serie stellen wir die Schlüsselfunktionen von WorkHeld vor. Aber anstatt nur auf die technischen Details einzugehen, zeigen wir Ihnen vor allem, was das für Sie bedeutet.

In dem ersten Teil der Serie WorkHeld Up Close #1 geht es um die oft mühsamen und zeitaufwendigen Aufgaben der Dokumentation und wie diese mit WorkHeld vereinfacht werden. Der zweite Teil WorkHeld Up Close #2 widmet sich ganz den Projektkoordinatoren hinter der Auftragsabwicklung. In WorkHeld Up Close #3 erklären wir, wie mit WorkHeld 2.2 das Thema Materialmanagement bewältigt werden kann. Sätze wie „Nicht schon wieder dokumentieren!“, „Das ist doch unmöglich zu koordinieren!“ oder „Da kann ja niemand den Überblick behalten!“ fallen nicht in das Vokabular der WorkHeld Nutzer. Das muss doch einfacher gehen, haben wir uns gedacht und WorkHeld entwickelt.

 

Die Funktionen von WorkHeld sind mehr als nur Funktionen.
Sie sind Lösungen.

 

An den Support wende ich mich nicht – das bringt nie was!

Egal ob in der Freizeit oder am Arbeitsplatz – jeder kennt die Situation. Man verwendet irgendwelche neuen, digitalen Produkte und plötzlich funktioniert etwas nicht so, wie man es sich vorgestellt hat. Ein bestimmter Button ist nicht mehr auffindbar, man weiß nicht wo die Einstellungen zu ändern sind oder wie man am schnellsten den generierten Report an den Kollegen weiterleitet. Wenn wenigstens klar wäre an wen man sich wenden kann, um schnell eine Antwort auf Fragen zum Produkt zu bekommen, dann wäre bereits einiges einfacher. Aber auch dann dauern Reaktionszeiten manchmal so lange, dass es schneller gewesen wäre dem Problem selbst auf den Grund zu gehen. Auf so Etwas hat niemand Lust. Noch weniger Personen, die überhaupt erst von der Nutzung der digitalen Neuerung überzeugt werden mussten.

Einer der gängigsten Mythen der Digitalisierung ist, dass Industriemitarbeiter nicht gerne mit digitaler Technik arbeiten. Zu oft wird argumentiert, dass diese gar nicht modernisieren wollen und neue Lösungen sogar ablehnen würden. Wir wissen: das stimmt nicht. Sie wollen keine Produkte die schwer zu bedienen oder kompliziert sind und andauernd technische Probleme aufweisen – aber wer will das schon? Bedürfnisorientierte Usability ist hier der erste Schritt. Mit WorkHeld garantieren wir diese bereits. Der zweite Schritt ist ein funktionierendes, schnelles und immer bereitstehendes Support System. In WorkHeld 2.2, haben wir dieses perfektioniert.

Das WorkHeld Support System besteht aus drei essentiellen Teilen. Der WorkHeld Support Chat in der WorkHeld Web App, dem WorkHeld Help Center und dem direkten Kontakt zum WorkHeld Support Team. Die Kombination der drei ergibt einen reibungslosen Support Prozess, für den Fall das Fragen oder Unklarheiten zur Software aufkommen.

WorkHeld Support Chat

Der WorkHeld Support Chat ist eine Chatfunktion in der WorkHeld Web App. Er bietet die Möglichkeit dem WorkHeld Support Team direkt eine Frage zu stellen. Keine automatisierten Antworten, keine robotergeführten Konversationen. Die Funktion eignet sich vor allem um spontan aufkommende, schnell zu beantwortende Fragen zu stellen. Die Reaktionszeit vom Team Tablets ist mit dem WorkHeld Support Chat auf das Kürzeste reduziert worden. Damit Ihre Mitarbeiter sich nicht nur schnell wieder um das Tagesgeschäft kümmern können, sondern auch gut betreut sind.

 

WorkHeld Help Center

Viele Fragen die beim Verwenden digitaler Produkte aufkommen, sind in wenigen Sekunden beantwortet. Das setzt jedoch voraus, dass ausführliche und gut aufbereitete Produktanleitungen zur Verfügung stehen und alle Nutzer auf diese, unabhängig von Zeit und Ort, zugreifen können. Das WorkHeld Help Center ist auf eben diesem Konzept aufgebaut. Über eine simple Suchfunktion wird automatisch die gesamte digitale WorkHeld Dokumentation nach den passenden Antworten zu Ihren Fragen durchforstet. Die WorkHeld Dokumentation beinhaltet Schritt-für-Schritt Anleitungen und bietet zahlreiche Videos um diese zu veranschaulichen. Sollte dennoch keine Lösung für das Problem dabei sein, kann direkt aus dem Help Center ein neues Supportticket geöffnet werden, um das wir uns dann schnellst möglich kümmern. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Kundenbetreuung zu bewerten. Waren Sie zufrieden mit dem WorkHeld Support? Haben Sie gefunden was sie gesucht haben? Auch in dem Punkt Support wollen wir unsere Strukturen gemäß unserer Kundenwünsche verbessern und freuen uns somit über jegliches Feedback.

 

WorkHeld Support Team

Was ausschlaggebend für ein gutes Support System ist? Wir finden: das richtige Support Team. Bei Tablet Solutions achten wir darauf, nicht nur intern eine gutes Arbeitsatmosphäre mit unserer Mitarbeiterzusammenstellung zu erreichen, sondern auch unseren Kunden die richtigen Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen. Das WorkHeld Support Team kann entweder per Email an [email protected] oder über einen schnellen Anruf im Tablet Solutions Büro erreicht werden.

 

Linka: Benjamin Schwärzler, CEO und Gründer von Tablet Solutions

Rechts: Thomas Schmidt, Customer Success Manager bei Tablet Solutions

 

WorkHeld jetzt ausprobieren!

Das WorkHeld Support System ist eine weitere Funktion, um den Schritt in die Industrie 4.0 so reibungslos wie möglich zu gestalten. Falls Sie uns und WorkHeld näher kennenlernen wollen, freuen wir uns über ein persönliches Gespräch. Eine persönliche Demonstration ist schließlich noch immer der beste Weg, um wirklich Up Close zu gehen und sich von WorkHeld zu überzeugen.

Wäre das alles nur so einfach.

Wir können es selber gar nicht glauben. Eine Branche die so richtungsweisend war, so ausschlaggebend in dem Vorantreiben von Innovation und Weiterentwicklung, hinkt jetzt hinterher. Aus allen Reihen hört man jetzt „Digitalisiert!“, „Schnell!“, „Die Zeit rennt davon!“ aber wir sagen Achtung. Wenn das nur so einfach wäre.

Ja, Digitalisierung braucht Zeit. Ja, sie bringt Unsicherheiten mit sich. Ja, sie muss richtig durchgeführt werden. Wir wollen mit WorkHeld nicht nur den Arbeitsalltag erleichtern. Wir bieten auch eine geführte Abkürzung in die digitale Welt der Industrie 4.0. In unserem Whitepaper erfahren Sie mehr dazu.

 

WorkHeld ist die geführte Abkürzung in die digitale Welt der Industrie 4.0


WorkHeld Up Close #4

Wenn Sie die anderen Teile von WorkHeld Up Close verpasst haben, können Sie diese nun ganz einfach nachlesen.

 

© Julia Neuhold von Tablet Solutions