Tablet Solutions Geschäftsführer eingeladen auf internationalem Industriekongress über künstliche Intelligenz zu sprechen

Benjamin Schwärzler wird am Industriekongress INDUSTRY INSIDE SUMMIT 2017 eine Masterclass zum Thema „Potentiale der Künstlichen Intelligenz“ halten. Schwärzler hat mit WorkHeld die erste Field-Managemant Software mit künstlicher Intelligenz auf den Markt gebracht. Von 18.-19. Oktober wird er bei dem Kongress in Spielberg verschiedene Wege aufzeigen, wie künstliche Intelligenz zu mehr Produktivität führen kann.


Von 18. bis 19. Oktober wird Spielberg für zwei Tage zum Industrie 4.0 Zentrum von Österreich. Der INDUSTRY INSIDE SUMMIT 2017 lockt Innovatoren und Interessenten des gesamten deutschen Markts in die Steiermark. Neben klassischen Key Note Vorträgen werden den Teilnehmern auch Workshops zu wichtigen Zukunftsthemen geboten. Als einer der Spezialisten ist der Vorarlberger Benjamin Schwärzler eingeladen worden. Der Gründer und CEO des Industrie 4.0 Startups Tablet Solutions hat mit der Software WorkHeld die erste digitale Field-Management Lösung mit intelligentem Sprachassistent entwickelt und wird diese neben anderen Anwendungsmöglichkeiten als Use Case präsentieren.


Künstliche Intelligenz, Cyber Security & Co.

Zu den diesjährigen Schwerpunkten des INDUSTRIE INSIDE SUMMIT 2017 zählt neben Cyber Security und Cloud/Big Data das Thema künstliche Intelligenz. Die Veranstalter sind damit genau am Puls der Zeit. Studien prognostizieren, dass 71% vom Gewinnanstieg in der Konstruktionsarbeit bis 2035 dem Einsatz von künstlicher Intelligenz zuzuschreiben sein wird. Weiter soll der Einsatz von KI allein in der Produktion fast 7,8 Milliarden US-Dollar zusätzlich generieren. Wie diese Potentiale sinnvoll umgesetzt werden können, wird im Rahmen von Zukunftsszenarien in den Vorträgen und Workshops näher erläutert.


Künstliche Intelligenz für Servicetechniker – WorkHeld

Mit der Field-Management Software WorkHeld wird künstliche Intelligenz reibungslos in den Alltag von Servicetechnikern und Industriemonteuren integriert. Ein intelligenter Sprachassistenten vereinfacht die Durchführung von Arbeitsschritten und eliminiert die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. „Wir sehen großes Potenzial in der Verwendung von künstlicher Intelligenz im industriellen Außendienst. Mit unserem Sprachassistenten können Techniker Anweisungen erhalten oder Probleme dokumentieren, ohne das Tablet anzufassen. Sprache wird somit zur neuen Interaktionsform am Tablet.“ so Benjamin Schwärzler über den Sprachassistenten. Studien bezeugen diesen Trend. So sieht etwa knapp die Hälfte der Entscheidungsträger auf dem deutschen Markt das derzeit größte Potential für die Unternehmensentwicklung in digitalen Assistenten.


„Wir sehen großes Potenzial in der Verwendung von künstlicher Intelligenz im industriellen Außendienst. Mit unserem Sprachassistenten können Techniker Anweisungen erhalten oder Probleme dokumentieren, ohne das Tablet anzufassen. Sprache wird somit zur neuen Interaktionsform am Tablet.“

– Benjamin Schwärzler, Gründer und CEO Tablet Solutions


Ein Blick in die Zukunft – Die Eckdaten des INDUSTRIE INSIDE SUMMIT 2017

Der INDUSTRIE INSIDE SUMMIT 2017 findet am 18.-19. Oktober in Spielberg statt. Zu den Highlights zählen unter anderem Heiko Fisher von Resourceful Humans, Paolo Bavaj von Henkel Adhesive Technologies, sowie Sabrina Sorko von der FH Johanneum. Die Moderation übernimmt Industrie 4.0 Geschäftsführer Roland Sommer. Die Teilnahmegebühr für Anwender liegt bei € 690,- (exkl. USt.). Tickets und weitere Informationen werden auf der Homepage bereitgestellt.


Mehr über künstliche Intelligenz in WorkHeld finden Sie auf unserer Website.


Quellen

 



© Julia Neuhold, eine Tablet Solutions Presseaussendung